Geführte Motorradreise Grande Tour d´Italia

Geführte Motorradreise Grande Italia „tutti completti“

 

 

Dass alle Wege nach Rom führen ist längst bekannt. Schlüpfen Sie mit uns in den Stiefel, um das Land von den Alpen bis zur Zehenspitze auf vielen Wegen zu erkunden.

Welcher Motorradfahrer oder Motorradfahrerin hat nicht schon davon geträumt quer durch Italien zu touren. Von Südtirol über den Appenin in den Süden Italiens. Zurück über Sizilien, Fährüberfahrt nach Genua und in die Toskana – wieder nach Südtirol. Wir haben auch schon davon geträumt, dieses Jahr geht der Traum in Erfüllung. Eine Kombination von atemberaubenden Motorradstrecken wartet auf uns. Wir durchqueren dabei landschaftliche Highlights wie die Emilia Romana, die Abruzzen, die Hochebene des Monte Sibilini in Umbrien, den Grand Sasso Nationalpark, die Amalfi Küste bei Sorent, mit der Nachtfähre geht es dann nach Sizilien, hier darf natürlich der „Etna“ nicht fehlen. Nachdem wir Sizilien in 3 Tagen erkundet haben, geht es von Palermo mit der Nachtfähre nach Genua. Am Schluss der Tour wartet noch die Lombardei auf uns, bevor es zu unserem Ausgangshotel nach Sterzing zurück geht. Bikerherz was willst du mehr!

Diese Tour wird als Scoutingtour geführt das heißt:                    

Die Routen wurden von uns zwar sorgfältig geplant, jedoch wird die Tour das erste Mal durchgeführt. Es besteht vor Ort auch noch die Möglichkeit, zusammen mit der gesamten Gruppe über Streckenalternativen nachzudenken und auszuprobieren, unsere Tourguides haben bereits Erfahrung in diesen Regionen.

Also, wenn Sie den Traum dieser einmaligen Motorradrundreise miterleben möchten, genügend Kondition und Motorraderfahrung mitbringen …

–> dann ist diese Tour genau richtig für Sie!

 

Tourtermine:

23.05. – 07.06.2025

 

BUCHEN

 

Termin:

23.05. - 07.06.2025

Preise:

Fahrer:   2.690,00 €
Beifahrer: 2.349,00 €
Einzelzimmer Zuschlag inkl. Einzelkabine innen auf Fähre: 699,- € /p.P
Doppelkabine Außen 30,00 €
Einzelkabine außen 105,00 €

 

Halbes Doppelzimmer:

Als Alleinfahrer kannst du gerne ein halbes Doppelzimmer buchen.
Ist noch kein weiterer Gast mit halbem Doppelzimmer gebucht, verrechnen wir dir vorerst den EZ-Zuschlag. Sollte noch ein weiterer Gast ein halbes Doppelzimmer buchen, bekommst du den EZ-Zuschlag zurück verrechnet.

13 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) in Hotels der Mittelklasse
Fährpassage Neapel – Palermo inkl. Frühstück und Abendessen an Bord
Fährpassage Palermo – Genua inkl. Frühstück an Bord und Abendessen in einem Restaurant in Palermo
2  Übernachtungen auf den Fährverbindungen in 2 Bettkabinen innen
12 geführte Motorradtouren
Begleitfahrzeug für Gepäcktransport   
Reiseleitung durch erfahrene Tourguides
Infomaterial - Tourbook,
Innbike T-Shirt
Reisesicherungsschein

Parkplatz für PKW/Anhänger oder Kleinbus im Starthotel für die Dauer der Tour
(ggf. kostenpflichtig)

Nicht eingeschlossen:
Alle Leistungen, Mahlzeiten und Getränke, die nicht in der Leistungsbeschreibung aufgeführt sind, Benzin, Eintrittsgebühren, Mautgebühren, Parkgebühren
Reiseversicherung 

Tag 1: Anreise in unser Starthotel Nähe Sterzing
Check in bis 18:00

Anschließend Tour-Vorstellung und Kennenlernen bei einem gemeinsamen Abendessen.

An diesem Hotel besteht die Möglichkeit PKW/Anhänger, bzw. Kleinbus für die Dauer der Tour zu parken. Eventuell Kostenpflichtig

Tag 2: Sterzing bis Maranello ca. 430 km

Von Südtirol - Bozen entlang der Westküste des Gardasees erreichen wir die Po-Ebene. Diese werden wir auf der Autobahn durchqueren. Unser Hotel befindet sich im Raum Maranello, hier befindet sich das Herz der Italienischen Automobilfans - Ferrari.

Tag 3: Maranello an den Lago di Bolsena: ca. 440 km

Heute beginnt der Kurvenspaß pur. Immer den Appenin entlang Richtung Süden geht es in die Toskana. Vorbei an Florenz touren wir an den Lago di Bolsena – wo wir übernachten werden.

Tag 4: Bolsena bis Carscia Umbrien: ca: 370 km

Diese Tour führt uns heute von Bolsena nach Asissi von dort aus touren wir in den Monte Sibilin Nationalpark, es erwarten uns Pässe bis 2.000m. Übernachtung im Raum Cascia

Tag 5: Cascia bis Cassino: ca: 370 km

Heute erwarten uns die Nationalparks der Abruzzen. Über den Gran Sasso Nationalpark vorbei an L`Aquilla  durchqueren wir die Povinz Abruzzen und erreichen unser Hotel in der Gegend von Cassino.

Tag 6: Cassino bis Sorrento an den Golf von Neapel: ca. 300 km

Durch die Ausläufer des Appenin vorbei an Neapel und erreich am frühen Nachmittag den Golf von Neapel in der Nähe von Sorrento.

Tag 7: Ruhetag:
Der heutige Tag sollte etwa Entspannung bzw. Erholung bringen, um uns für die zweite Hälfte der Tour zu stärken. Für Vielfahrer besteht auch die Möglichkeit einer Kurztour entlang der Amalfiküste zu fahren. Oder die Amalfiküste mit dem Boot zu erkunden.

 Tag 8: Pompeji - Fährpassage nach Sizilien: ca 100 km

 Am Vormittag besteht die Möglichkeit die Ausgrabungen von Pompeji zu besichtigen. anschließend Auffahrt zum Vesuv mit atemberaubendem Panorama über den Golf von Neapel. Am Abend Einschiffung zur Fährpassage nach Sizilien. Übernachtung in 2-Bett Kabinen auf der Fähre.

 Tag 9: Palermo in den Süden Siziliens: ca. 220 km

Nach der Fährankunft in Palermo erkunden wir den westlichen Teil der größten Mittelmeerinsel. Wir übernachten an der Südküste, in die Gegend von Agrigent.

Tag 10: Agrigent -  in den Raum Catania: ca. 220 km

Auf der heutigen Tour erkunden wir nun den Süden und Westen Siziliens und nächtigen im Raum Catania.

Tag 11: Vulkan "Ätna" - Tagestour

Heute steht eine Tagestour dorch den „Parco del Etna“ am Programm

Der  Ätna der höchste und aktivsten Vulkan Europas. Unserer Weg führt uns dabei auf kurvigen Bergstraßen rund um den Nationalpark. An den Ätna selbst fahren wir natürlich so dicht heran, wie es irgend geht, und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass wir beim einen oder anderen Halt spüren können, wie es in dem Berg rumort. Übernachten werden wir nochmals im Raum Catania.

  Tag 12: Catania - Palermo - Fährpassage nach Genua:

Heute ist schon wieder die letzte Etappe auf Sizilien. Durch das Landesinnere führt uns die Tour wieder an die Nordküste in die Gegend von Cefalu. Am Nachmittag Weiterfahrt entlang der Nordküste nach Palermo, Einschiffung zur Fähre nach Genua.

  

Tag 13: Tag auf See

Unser Fähre wird um ca 19:30 in Genua ankommen.
Nach der Ausschiffung werden wir in einem Hotel im Raum Genua übernachten.

 Tag 14: Genua – Iseo See

Es geht schon wieder Richtung Heimat, nördlich von Genua touren wir quer durch den westlichen Apennin über die Poebene – welche wir wieder auf der Autobahn überqueren- vorbei an Mailand und Bergamo erreichen wir die südlichen Ausläufer der italienischen Alpen. Wir übernachten im Raum Iseo See.

 Tag 15: Iseo See – bis Sterzing

Unsere letzte gemeinsam Tagestour führt uns nochmals über wunderschöne Alpenpässe zurück nach Sterzing zu unserem Ausgangspunkt

Tag 16: Individuelle Heimreise 

Nach dem gemeinsamen Frühstück heißt es Abschied nehmen.
Auf der individuellen Heimreise begleiten uns die Eindrücke einer unvergesslichen Abenteuertour durch Italien.

START/ENDE: Hotel Raum Sterzing  -  Südtirol
TOURDAUER: 16 Tage inkl. An- u. Abreise 
GESAMT KM: ca. 3.800  km ab Starthotel
 
STRECKENPROFIL: Meist gut ausgebaute wenig frequentierte, sehr kurvige Landstraße; enge und kurvige Landstraßen, hohe Pässe
Nicht geeignet für Anfänger / Wiedereinsteiger / Chopperfahrer! 

SCHWIERIGKEIT: sehr gute Motorraderfahrung notwendig, gute Kondition erforderlich; viele enge und kurvige Landstraßen, Pässe mit engen Kehren
 
GRUPPENGRÖSSE: max. 8 Motorräder pro Gruppe (max. 3 Gruppen) Mindestteilnehmer 6 Personen