Umbrien – Marken – Abruzzen

Das grüne Herz Italiens

 

Herzlich willkommen auf unserer neuen Tour Umbrien-Marken-Abruzzen.

Südlich der Po-Ebene befindet sich der Apennin, mit seiner Gesamtlänge von 1.500 km  zieht er sich wie eine Wirbelsäule vom Südrand der Poebene bis hinunter nach Kalabrien, quer durch Italien. Im Herzen des Apennin liegen die Provinzen Umbrien, Marken und Abruzzen. Hier befinden sich auch die höhsten Erhebungen das Apennin – das Gran Sasso Massiv ( Höhe 2.912 m) und der Monte Sibillini Nationalpark (Höhe 2.476 m). Unsere Tour führt uns vom Trentino (Tourstart in Lavis) vorbei an Florenz zu unserem ersten Tourzentrum im Raum Assisi (Umbrien), weiter geht es dann in das Gebiet des Gran Sasso Massivs zum zweiten Tourzentrum im Raum L´ Aquilla. Die Rückreise führt uns über die Toskana zurück zum Ausgangshotel im Trentino.

Diese Tour wird als Scoutingtour geführt, das heißt:                    

Die Routen wurden von uns zwar sorgfältig geplant, jedoch wird die Tour das erste Mal durchgeführt. Es besteht vor Ort auch noch die Möglichkeit, zusammen mit der gesamten Gruppe über Streckenalternativen nachzudenken und auszuprobieren, unsere Tourguides haben bereits Erfahrung in diesen Regionen.

Also, wenn Sie den Traum dieser einmaligen Motorradrundreise miterleben möchten, genügend Kondition und Motorraderfahrung mitbringen …

–> dann ist diese Tour genau richtig für Sie!

 

Tourtermine:

10.09. – 21.09.2024  –  Scouting Tour
09.09. – 20.09.2025

 

BUCHEN

 

Termine
10.09. – 21.09.2024
09.09. - 20.09.2025

Preise
Fahrer im DZ:       € 1.990,-
Beifahrer im DZ:  € 1.790,-
EZ-Zuschlag:         €    510,-

 

Halbes Doppelzimmer
Als Alleinfahrer kannst du gerne ein halbes Doppelzimmer buchen.
Ist noch kein weiterer Gast mit halbem Doppelzimmer gebucht, verrechnen wir dir vorerst den EZ-Zuschlag. Sollte noch ein weiterer Gast ein halbes Doppelzimmer buchen, bekommst du den EZ-Zuschlag zurück verrechnet.

Buchung des halben Doppelzimmers unter Vorbehalt, da Innbike nicht garantieren kann, dass jeweils zwei "halbe Doppelzimmer" gebucht werden.
In diesem Fall besteht die Möglichkeit, kostenlos von der Reise zurückzutreten.

11 Übernachtungen in 3*** oder 4**** Hotels ( 9 x mit Halbpension, 2 x mit Frühstück)
Begleitfahrzeug auf der gesamten Tour für den Gepäcktransport
10 geführte Motorradtouren durch erfahrene Tourguides
Infomaterial - Tourbook,
Innbike T-Shirt
Reisesicherungsschein

Parkplatz für PKW/Anhänger oder Kleinbus im Starthotel - ev. kostenpflichtig

 

Nicht eingeschlossen:

Alle Leistungen, Mahlzeiten und Getränke, die nicht in der Leistungsbeschreibung aufgeführt sind, Benzin, Eintrittsgebühren, Maut - und Fährgebühren, Parkgebühren
Reiseversicherung

START/ENDE: Hotel in Trento
TOURDAUER: 12 Tage inkl. An- u. Abreise 
GESAMT KM: ca. 2.600  km ab Starthotel
 
STRECKENPROFIL: Meist gut ausgebaute wenig frequentierte, sehr kurvige Landstraße; enge und kurvige Landstraßen, hohe Pässe
Nicht geeignet für Anfänger / Wiedereinsteiger / Chruiser - Fahrer! 

SCHWIERIGKEIT: Anspruchsvoll  - Serpentinenreiche, teils sehr enge Passtrassen ▪ Asphalt streckenweise schadhaft ▪ Optimale Kombination von Kurven, Kultur, Küche im sonnigen Süden

 
GRUPPENGRÖSSE: max. 8 Motorräder pro Gruppe (max. 3 Gruppen) Mindestteilnehmer 6 Personen

Tag 1
Anreise zum Starthotel im Raum Trento. Check in bis 18:00
Gemeinsames Abendessen und Kennenlernen der Mitstreiter. Dabei Vorstellung der gesamten Tour.

Tag 2 Trento – Calenzano (nähe Florenz)

Nach dem Frühstück starten wir unsere Tour entlang des Gardasees, zur Querung der Poebene fahren wir über die Autobahn, südlich von Bologna touren wir dann auf kleinen kurvigen Bergstraßen Richtung Florenz.

Tag 3 Calenzano  – Asissi ( Umbrien)

Durch den eher unbekannten Nordosten der Toskana geht es heute in die Provinz Umbrien, vorbei an Arrezzo und Perugia, wir erreichen am späten Nachmittag Assissi im Zentrum Umbriens. Hier werden wir für die nächsten 3 Tage unsere Zelte aufschlagen.

Tag 4 und 5 Tagestouren im Monte Sibillini Nationalpark.

Tag 6 Asissi – L´Aquilla
Auf zum nächsten Tourzentrum!  über Folligno - Trevi - Spoletto, touren wir heute quer durch den Appenin in den Gran Sasso Nationalpark (Provinz Abruzzen). Übernachtung Hotel in L´Aquilla

Tag 7 und 8 Tagestouren im Grand Sasso Nationalpark

Tag 9 L´Aquilla – Urbino
Schon wieder müssen wir uns auf den Heimweg machen, wir genießen nochmals die kleinen kurvigen Bergstraßen nach Urbino in die Provinz Marken.

Tag 10  Urbino -  Maranello
Heute genießen wir die letzten  Kurven des Appenin. Übernachtung in Maranello der Heimat von Ferrari.

Tag 11 Maranello – Trento

Nachdem wir die Poebene überquert haben genießen wir nochmals die letzten Bergstraßen am Gardasee und im Trentino.

Tag 12 Abschied und individuelle Heimreise

Nach dem gemeinsamen Frühstück heißt es Abschied nehmen.
Auf der individuellen Heimreise begleiten uns die Eindrücke einer unvergesslichen Tour durch den gesamten Karpatenbogen.